Drogentests Benzodiazepine300 7 Teststreifen

Drogentests Benzodiazepine300 7 Teststreifen
9,50 € * 10,50 € * (9,52% gespart)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandkostenfreie Lieferung!

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • SW10144
Drogentest Benzodiazepine Inhalt : 7 einzeln verschweißte Teststreifen... mehr
Produktinformationen "Drogentests Benzodiazepine300 7 Teststreifen"

Drogentest Benzodiazepine

Inhalt: 7 einzeln verschweißte Teststreifen
              + Ausführliche Produktbeschreibung
              + Rechnung


Drogenteststreifen für den Nachweis von Benzodiazepine - (Cut-off: 300 ng/ml) - in Urin
Mit Cut-off: 300 ng/ml ist der Analytische Begriff für die Substanzmenge gemeint, ab der ein Befund als positiv zu bewerten ist


Unsere Teststreifen sind Qualitätsstreifen von 4 mm Streifenbreite

Sehr hochwertiger - Qualitativer Marken-Drogentest


Testzeit: Präzises Resultat nach 5 Minuten
                  Leichte Handhabung und leichtes Ablesen


Bis zu 99%ige Übereinstimmung mit GC/MS

Zertifizierter Hersteller nach ISO9001 und ISO 13485

Nachweisgrenzen nach int. Standart der SAMHSA / NIDA


Allgemeine Infos:

Nachweiszeit:
Aufgrund der unterschiedlichen Halbwertszeiten und der fettlöslichen (lipophilen) Eigenschaften sind die Benzodiazepine 1-3 Tage / bei dauerhafter Einnahme bis mehrere Wochen im Urin nachweisbar.

Benzodiazepine sind eine Gruppe von Arzneimittelwirkstoffen, welche als Beruhigungs- und Schlafmittel eingesetzt werden.
Bekannteste Vertreter sind Valium® (Diazepam) und Rohypnol® (Flunitrazepam).

Straßennamen:
Stadas, Benzos, Rohpies, Dias, Rohyps

Geschichte:
1957 wurden Benzodiazepine erstmals synthetisiert und verbreiteten sich schnell als die meistgebrauchten Schlaf- und Beruhigungsmittel.
In Deutschland sind ca. 1,1 Millionen Menschen abhängig von Benzodiazepinderivaten, wobei Frauen häufiger eine Abhängigkeit von Benzodiazepinen aufweisen als Männer.
Der Benzodiazepinmissbrauch ist heute nach dem Alkoholmissbrauch die zweitgrößte Missbrauchsproblematik in der Bundesrepublik.

Benzodiazepine sind Psychopharmaka und gehören vor allem zu den Gruppen Tranquilizer und Psychosedativa.
Wirkung und Abbaugeschwindigkeit schwanken erheblich zwischen den einzelnen Benzodiazepinen.

Konsum:
Benzodiazepine sind verschreibungspflichtig.
Sie werden meist in Tablettenform oder als Tropfen eingenommen.

Wirkung:
Benzodiazepine wie z. B. Chlordiazeproxid, Diazepam sowie Oxazepam, sind zentral wirksame Substanzen, so dass sie therapeutisch zur Beeinflussung gestörter psychischer Funktionen, d. h. zur Änderung von Verhalten, Erleben und Befinden eingesetzt werden.
Benzodiazepine wirken angstlösend, beruhigend, entspannend und schlaffördernd.
Sie weisen im Allgemeinen nach oraler Einnahme und anschließender Metabolisierung unterschiedliche Eliminationsraten auf.
Daher liegt ihre Gefahr in der sehr langsamen Elimination und der Entwicklung psychischer Abhängigkeit bei längerer Gabe.

Analytik mit Schnelltests:
In der Literatur wird oft von einer zu geringen Empfindlichkeit diverser immunologischer Tests auf Flunitrazepam (Rohypnol®) berichtet.
Ein Versuch hat gezeigt, dass bei einer gesunden Versuchsperson mit funktionstüchtigen Nieren unser Drogenschnelltest bereits den Konsum von einer Tablette Rohypnol® während eines Zeitraums von 4 - 16 Stunden anzeigt.



Diskrete Verpackung/Diskreter Versand

Weiterführende Links zu "Drogentests Benzodiazepine300 7 Teststreifen"
Zuletzt angesehen